Skip to Content
Kontakt aufnehmen

Unser gesellschaftliches Engagement in Mittel- und Osteuropa

Erfolg hat viele Gesichter, und nicht immer geht es dabei ausschließlich um Zahlen. SAP setzt sich erfolgreich für gemeinnützige Initiativen ein, die neue Ideen in den Bereichen Bildung und Entrepreneurship umsetzen. Unser Ziel: Chancen für alle zu schaffen und die Zukunft unserer Gesellschaft nachhaltig positiv zu beeinflussen.

Unser gesellschaftliches Engagement in Mittel- und Osteuropa

Lösungen für eine bessere Zukunft

Erfolg hat viele Gesichter, und nicht immer geht es dabei ausschließlich um Zahlen. SAP setzt sich erfolgreich für gemeinnützige Initiativen ein, die neue Ideen in den Bereichen Bildung und Entrepreneurship umsetzen. Unser Ziel: Chancen für alle zu schaffen und die Zukunft unserer Gesellschaft nachhaltig positiv zu beeinflussen.

Previous

Unsere Instrumente: Mit unseren Kompetenzen wollen wir beitragen, eine langfristig positive Wirkung auf die Gesellschaft, in der wir leben und arbeiten, zu erzielen. Darum bringt SAP Talent, Technologie und Investment ein, um gemeinsam mit anderen gesellschaftlichen Kräften an der Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft zu arbeiten.

 

 

Unser Engagement für Bildung: Kreativität und der Wille, etwas Neues zu schaffen, treiben Unternehmen an – und den Fortschritt der Gesellschaft. Deshalb unterstützt SAP innovative Bildungsinitiativen, die Kinder und Jugendliche für Wissenschaft und Technik, aber auch für unternehmerisches Denken begeistern.

Unser Engagement für Entrepreneurship: Die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit brauchen neue Lösungen, die auch wirtschaftlich umsetzbar sind, wenn sie dauerhaft und nachhaltig funktionieren sollen. Deshalb hilft SAP engagierten Menschen, soziale Ideen unternehmerisch auf die Beine zu stellen.

Next

Unser Einsatz

Mit unseren Instrumenten Investment, Talent und Technologie möchten wir gemeinsam mit anderen gesellschaftlichen Kräften an der Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft arbeiten und eine langfristige positive Wirkung auf diese erzielen.


Investment: Wir verstehen unseren finanziellen Beitrag als strategische Investition in die gesellschaftliche Entwicklung.

 

Regio-Boost 2016 - Regionale Förderung durch SAP

Mit dem Programm Regio-Boost 2016 wollen wir Projekte und Initiativen gemeinnütziger Organisationen an unseren deutschen Standorten fördern und damit dazu beitragen, dass es an den Orten, an denen wir leben und arbeiten, möglichst vielen Menschen gut geht.

Teilnahme am Programm:

  • Gemeinnützige Organisationen, die am Regio-Boost 2016 teilnehmen und sich für eine Fördersumme bewerben wollen, müssen zunächst einen Fragebogen ausfüllen. Alle Bewerbungen werden jeweils am Quartalsende zunächst entsprechend den allgemeinen Förderrichtlinien geprüft.
  • Die endgültige Zuteilung von Fördersummen an gemeinnützige Organisationen rund um die  SAP-Firmenzentrale in der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) erfolgt dann über das Losverfahren. Damit bieten wir den zahlreichen Spendenanfragen gleiche Chancen für eine monetäre Unterstützung.
  • Bewerbungen an den anderen SAP Standorten nehmen nicht an der Verlosung teil. Sie werden jedoch im gleichen Zeitraum geprüft und beantwortet.

Fragebogen zur Bewerbung
Förderrichtlinien 2016

 

 

 

Collapse
Mitarbeiterengagement

Hinter einer erfolgreichen Technologie stehen vor allem die Fähigkeiten und Kenntnisse der Mitarbeiter des Unternehmens. Dieses Wissen gilt es weiterzugeben. Von Softwareentwicklung über Marketing bis hin zum Vertrieb: Die Mitarbeiter bringen ihre Zeit und ihre Talente in den unterschiedlichsten Formen ein, um gemeinnützige Organisationen bei ihrer Arbeit zu unterstutzen.

Collapse
SAP Technologie-Spendenprogramm

In Zusammenarbeit mit Stifter-helfen.de stellt SAP qualifizierten gemeinnützigen Organisationen Software und Serviceleistungen zur Verfügung, die den Organisationen, unabhängig von ihrer Größe, helfen ihre Entscheidungsprozesse und Unternehmensleistungen zu verbessern.

Collapse

Unser Engagement für Bildung

Kreativität und der Wille, etwas Neues zu schaffen, treiben Unternehmen an – und den Fortschritt der Gesellschaft. Deshalb unterstützt SAP innovative Bildungsinitiativen, die Kinder und Jugendliche für Wissenschaft und Technik, aber auch für unternehmerisches Denken begeistern.

 

Cleverlinge²

Insbesondere berufstätige Mentoren sind gute Rollenvorbilder und Mutmacher, die gerade Kindern in schwierigen Lebenssituationen helfen können, ihre Stärken zu entdecken. Im Rahmen des Workplace-Mentoringprojektes „Cleverlinge²“ erhalten 45 Kinder der Grundschule Emmertsgrund je einen „großen Bruder“ oder eine „große Schwester“, die ihnen nun während ihres letzten Jahres in der Grundschule unterstützend zur Seite stehen.

Collapse
Botschafter der Metropolregion Rhein-Neckar

Im Rahmen des MRN-Botschafter-Programms vergibt SAP in Kooperation mit AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. Stipendien für ein Schuljahr im Ausland, um die Weltoffenheit von Jugendlichen als wichtige Voraussetzung für den beruflichen Werdegang zu fördern.


Weitere Informationen

Collapse
FIRST LEGO League

Seit mittlerweile zehn Jahren unterstützt die SAP dieses  Bildungsprogramm, das auf spielerische Weise Interesse an  Naturwissenschaft und Technik bei Kindern und Jugendlichen weckt und gleichzeitig umfangreich soziale Kompetenzen trainiert. Ziel der FLL ist es, Kinder und Jugendliche mit Spaß und Spannung für Wissenschaft und Technik zu begeistern und sie anzuspornen, komplexe Aufgaben mit Einfallsreichtum gemeinsam im Team zu lösen.


Weitere Informationen

Collapse
Science on Stage

Unter der Federführung des gemeinnützigen Vereins Science on Stage Deutschland und mit Unterstützung von SAP entwickelten 22 Lehrkräfte aus 14 europäischen Ländern und Kanada Konzepte und Materialien für den naturwissenschaftlichen Unterricht.


Weitere Informationen

Collapse

Unser Engagement für Entrepreneurship


Die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit brauchen neue Lösungen, die auch wirtschaftlich umsetzbar sind, wenn sie dauerhaft und nachhaltig funktionieren sollen. Deshalb hilft SAP sozial engagierten Menschen, ihre Initiative unternehmerisch auf die Beine zu stellen.

 

Social Impact Start

Gesellschaftliche Herausforderungen auf unternehmerische Weise lösen? Zusammen mit dem Partner der gemeinnützigen social impact gGmbH unterstützt SAP das social impact start Stipendien-Programm. Angehende Social Entrepreneure werden bei ihrer Unternehmensgründung gefördert. Die Stipendien beinhalten Unterstützungsstruktur durch regionale Büros (Arbeitsplatz, Coaching, Netzwerk etc.) und Begleitung durch einen SAP Mentor.


Weitere Informationen

Collapse
PEP - Programm Engagement mit Perspektive

PEP will junge Menschen mit Stipendien, Projektförderung und Weiterbildungen in ihrem Beitrag zum gesellschaftlichen Wandel unterstützen und neue Perspektiven für ihr Wirken schaffen. SAP engagiert sich als Gründungspartner nicht nur finanziell, sondern bringt auch das professionelle und persönliche Know-How des Unternehmens und seiner Mitarbeiter ein.


Weitere Informationen

Collapse
Back to top